Continued" />
24. März 2022
Lesedauer:   Minuten
Artikel teilen:

Schraut schaut

So antwortet der Modemacher auf unsere Fragen zu Beruflichem und Privatem – im Interview ohne Worte

Man merkt ihm an, dass er viel Spaß bei unserem Shooting hat. Und Steffen Schraut erweist sich dabei als Naturtalent: Mit mimischer Ausdrucksstärke, Humor und vielen kreativen Ideen antwortet er auf unsere Interviewfragen. Dabei ist das gar nicht so leicht, denn er muss ganz ohne Worte auskommen! Wir wollten wissen: Wie arbeiten Sie am liebsten? Wie ist es für Sie, mit QVC jetzt neue Wege einzuschlagen? Ohne welches Utensil könnten Sie nicht arbeiten? Woher kommt all die Kreativität?

Schau selbst, was der Fashionexperte dazu zu sagen hat – ganz ohne Worte. Teil 1:

 

"Wie fühlt es sich an, neue Wege zu gehen, Herr Schraut?"

"Die neue Kollektion ist ein großer Erfolg. Ihre Reaktion?"

"Was ist neu für Sie in der Zusammenarbeit mit QVC?"

"Auf welches Utensil könnten Sie in Ihrem Arbeitsalltag niemals verzichten?"

"Wie äußert sich Lampenfieber bei Ihnen - zum Beispiel vor der Kamera?"

"In welchem Land finden Sie die besten Inspirationen für Ihre neuen Kollektionen?"

"Wie sieht Ihr Arbeitsalltag aus?"

 
 

Das war noch nicht alles! In Kürze findest du hier den zweiten Teil des „Interviews ohne Worte“ mit Steffen Schraut.

Bis dahin: Stöbere gerne in seiner aktuellen Kollektion!

 
Bitte aktivieren Sie die Personalisierungs-Cookies, um die Herz-Likes zu nutzen.
Artikel teilen: